Startseite
News
Wir über uns
Unser Vorstand
Infos Sportwart
Infos Jugendwart
Infos Breitensport
Trainingsangebot
Tabellen
Clubhaus/Wirteliste
Fotogalerie
Mitglied werden
Presse
Gästebuch
Sponsoren
Anfahrt
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum


Besucher
Besucher seit 02.04.2012

Wir über uns

Die Entstehung des TC Steinach - fast wörtlich übernommen vom "Tennis-Bläddle vun Steine" (erste und - ich glaube - einzige Ausgabe: Mai 1985; Original liegt - unter Glas - im Clubheim):

 

Es war einmal.... Nach einer Jagd auf Niederwild im Brindiswäldele musste Scharfschütze Paul Link sein Jagdpech am Stammtisch 'runterspülen. Man machte ihm den Vorschlag, seine Freizeit sinnvoller  zu gestalten und sich einem örtlichen Verein anzuschließen. Dies traf ihn an seiner edelsten Stelle, und er sprach die zukunftsweisenden Wort: "Freunde - wenn ich etwas tue - dann nur was ganz Neues!" Man lachte - er schwieg und handelte.

 

Baubeginn 1979

Kurze Zeit später erschien im Gemeindeblatt die Einladung zur Gründungsversammlung eines Tennisclubs. Damit landete er einen Volltreffer. Über 30 Neugierige folgten seinem Aufruf. Die Gemeinde unterstützte seinen Tatendrang, und er wurde 1978 zum 1.Vorsitzenden des neu gegründeten Tennisclubs Steinach e.V. gewählt. Jetzt war Schonzeit im Wald. Die Tierwelt verlor

die Angst vor ihrem Verfolger, den sie nun vom Waldrand aus bei der Bewältigung seiner neuen Aufgaben im Tal beschäftigt sahen. Und wie: In idyllischer Umgebung entstanden zwei Tennisplätze, großzügige Außenanlagen und ein Clubhaus. Jetzt lachte keiner mehr - auch nicht die Hasen und Rehe, denen er sich nun wieder widmen konnte.

 

Weitere Gründungsmitglieder:

                                      Paul Link 

Von 1989 bis 2000 leitete Karl Joos den Verein.

Danach wurde Klaus Schöner Häuptling,

bis er im Jahre 2006 von einem Trio abgelöst wurde.

                     

                        

 
Ab 2006 regierten dann mit Horst Koller (Sport) Gerd Lotz (Inneres) 
und Helmut Rebholz (Sprecher) drei gleichberechtigte Vorstände

Vom 25.09.2007 - 22.02.2008 hatte sich das Trio auf ein Duo reduziert, da Helmut Rebholz seinen vorzeitigen Rücktritt verkündet hatte.

Doch das Vereinsleben lief unter der Führung von Horst Koller und Gerd Lotz wie geplant weiter. Unter ihrer Regie wurden der neue Anbau und die neuen Duschanlagen erstellt. 

 

      

Horst Koller                              Gerd Lotz

Im Februar 2008 wurde dann aus dem Duo wieder ein Trio. Armin Volk übernahm den Vorstandsposten Bereich Sport und Horst Koller den des Vorstandssprechers. Gerd Lotz behielt sein Amt.

                      Armin Volk                

2014 musste Armin Volk aus privaten und beruflichen Gründen sein Amt niederlegen. Der Posten Vorstand Sport ist seitdem verweist. Wir hoffen bald einen neuen Ersatz zu finden.     

           Seit dem 26.02.2016 haben wir ein neues Führungstrio.

 

Vorstand SportVorstandsprecherinVorstand Inneres
Marcela HuberSusan DeschlerJürgen Kälble

      

Aktuell (2016) hat der Verein 172 Mitglieder, davon etwa 1/6 Kinder und Jugendliche. 

Top